Kontakt Telefon +49-7771-62142 Fax +49-7771-62401 E-Mail stefan.albrecht@testpack.de
 2018 the testpack company
Made in Germany. Since 1992.
mehr
Testpost Abnahmen, Schulung und Wartung ohne Risiko
OCR Testdeck Das Testen der Lesefähigkeit einer Sortieranlagen ist die interessanteste Anwendung eines Testdecks. Durch das Scannen von Briefen wird ein repräsentatives Testdeck erstellt. Die Bilddateien werden anschließend ausgewertet und auf Testkarten gedruckt. Die Testkarten bestehen aus verschiedenen Materialien um die Leseelektronik anspruchsvoll zu überprüfen. Die Lebensdauer ist kalkuliert mit max. 60 Durchläufen. Ein Lauf kostet rund 10,00 EUR. Dieser Betrag ist vernachlässigbar im Vergleich zu den Verlusten, die durch den Einsatz zusätzlicher Videokodierkräfte oder durch zusätzlichen manuellen Sortieraufwand verursacht werden. basiert auf einer landesweit repräsentativen Livemail Zusammensetzung besteht aus 1.000 bis 1.500 Testkarten Zuschnitt der Testkarten auf Originalgröße der Sendungen Folienaufkleber zur Simulation von Fensterkuverts
Mechanisches Testdeck Diese Testdecks werden eingesetzt, um die mechanischen Fähigkeiten und Leistungsparameter von Sortiermaschinen für postalische Güter auszutesten. Ein mechanisches Testdeck für eine Briefsortiermaschine enthält mehr als 20 verschiedene Umschlagsformate. Neben dem Inhalt variiert auch die Umschlagsqualität - von hochwertigsten weißen Umschlägen bis hin zu minderwertigen Recyclingqualitäten mit schlechten mechanischen Laufeigenschaften. individuelle Seriennummern auf jeder Sendung (Paginierung) Rücksendeadresse Münzen, Kreditkarten etc. im Umschlag zu große, kleine, dicke Sendungen Markierungen zur einfachen  Auffindung Sortierung aller Testdecks in gleicher Reihenfolge Logos zur Kennzeichnung von BRS Sendungen
Referenztestdeck Eine perfekte Lösung zur Überprüfung der Servicequalität von Anschriftenlesern in der Produktion (Brief, Großbrief, Paket). Mit dem Referenz Testdeck wird ein kompletter Systemtest mit reproduzierbar Ergebissen, beginnend bei der Eingabestation über Bildaufnahme inkl. Datentransfer bis zur Leseelektronik unter Volllastbedingungen durchgeführt. CDS bietet zwei Arten von Testdecks: Farbe (CMYK/ 1200 dpi) und Schwarzweiß (1200 dpi), gedruckt auf verschiedenen Sorten von Papier und Karton (bis zu 1.000g/m2 für Großbriefe).
Qualifikationstestdeck. Die erste Wahl bei der Ausschreibung von neuen Sortieranlagen (Brief, Großbrief, Paket). Die große Anzahl von Testsendungen ermöglicht es den Anbietern, die Leistungsparameter mit hoher Konfidenz zu ermitteln. Das Qualifikationstestdeck löst alle Probleme, weil mit diesem Testdeck alle Anbieter das gleiche landesweit repräsentative Abbild der Livemail erhalten. enthält original Fensterumschläge und folienverpackte Sendungen (Großbrief) Auswahlverfahren kann von the testpack company durchgeführt werden. basiert auf einem repräsentative landesweiten Livemail Auswahlverfahren optimierte Aufzeichnungsperiode (ohne Weihnachten, Ostern,…) umfasst 4.000 – 10.000 Sendungen
Funktionales Testdeck Funktionale Testdecks werden erstellt, um kundenspezifische Merkmale und in den Maschinen implementierte Funktionen zusammen mit den Leistungsdaten zu überprüfen. Die Vielzahl der Formate, Inhalte und Qualitäten ist identisch mit der bei mechanischen Testdecks. Zudem kann eine große Anzahl von Merkmalen realisiert werden, um alle Anforderungen der Maschinenspezifikation zu erfüllen. Einige Beispiele: vorgedruckter 2D Code Balken und Logos zur Kennzeichnung von BRS Sendungen Aufkleber für Luftpost, Einschreiben Metallplättchen im Umschlag zum Test von Metalldetektoren zu große, lange, steife Sendungen Markierungen zur Erleichterung der Auswertung im Fach individuelle Seriennummer auf jeder Sendung Adressaufkleber für Testsendungen